Schwangerschaftsbegleitung

SchwangerschaftsbegleitungIch halte die Fussreflexzonenbehandlung für eine ideale Begleitung für eine gesunde stabile Schwangere durch die Zeit der ‚anderen Umstände’ hindurch.

Bis ins kleinste Detail regelt die Natur die körperlichen Abläufe zwischen Mutter und Kind, so dass eine Therapie im eigentlichen Sinne nicht nötig ist.

Mögliche Gründe für Behandlungen sind:

  • Wohltuende Entspannung
  • Linderung der üblichen Schwangerschaftsbeschwerden (zum Beispiel leichte Schwangerschaftsübelkeit, Rücken-, Bänder- oder Ischias-Schmerzen, Verdauungsbeschwerden, Hämorrhoiden, Magenbrennen, Wassereinlagerungen, Kurzatmigkeit und anderes)
  • Erschöpfung
  • Vorbeugung von Schwangerschaftsproblemen

Je nach Situation leite ich zu Atem- und Körperübungen an und mache Empfehlungen aus dem Bereich der Pflanzenheilkunde, der Biochemie mit Schüsslersalzen und gebe einfache Ernährungstipps.

Eine wunderbare Unterstützung ab der 35. Schwangerschaftswoche ist zum Beispiel der Schwangerschaftstee nach Ingeborg Stadelmann.

 

zu den Themen:

 

Praxis Dorflinden Zürich-Örlikon

| Home | Therapien & Angebote | Sitemap |