Ohrreflexzonenmassage

OhrreflexzonenmassageWie an den Füssen, spiegelt sich der ganze Körper auch im Ohr wider. Zwischen dem Ohr und den inneren Organen, Drüsen und Strukturen bestehen Verbindungen, die miteinander ständig kommunizieren So bietet sich die Ohrreflexzonen-Massage vor allem als Instrument zur Befundaufnahme an, ist aber auch sehr gut geeignet um Behandlungen auszuführen.

Die Lage der Organzonen entspricht dabei in etwa einem auf dem Kopf stehenden Embryo.

Die Ohren werden mit einem abgerundeten Metallstäbchen  ertastet und behandelt- es wird also nicht ins Ohr gestochen.

Halswirbelsäulensyndrom, Schulter-Armsyndrom, schmerzhafter Ellenbogen, Lendenwirbelsäulensyndrom, Hüftbeschwerden, Kniebeschwerden, Beschwerden im Bereich der Achillessehne sind nur einige der Indikationen.


Quelle: (http://www.praxisheinen.de/dietherapien/Reflexzonentherapien/reflexzonentherapien.html)

 

Praxis Dorflinden Zürich-Örlikon

| Home | Therapien & Angebote | Sitemap |